Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah?

Strandfeeling am Rhein: Ob in Speyer, Mannheim oder Ludwigshafen....
Strandfeeling am Rhein: Ob in Speyer, Mannheim oder Ludwigshafen....
....es gibt genügend schöne Plätze!
....es gibt genügend schöne Plätze!
Kanu, Segel- oder Motorboot? Für Wasser-Fans gibt es viele Möglichkeiten...
Kanu, Segel- oder Motorboot? Für Wasser-Fans gibt es viele Möglichkeiten...

Tipp:

Ein coolen Sonnenuntergang gibt es am Strandbad in Neckarau.

Kostenloser Parkplatz, Eingang rein (freier Eintritt / keine Kontrolle),

dann rechts am Rheinstrand entlang Richtung Campingplatz.

 

Nach 300 Metern seid ihr beim Strandbadcafe "Oro".

Dort gibt es leckere Salate, Pasta, Pizza und natürlich leckere Eissorten.

 

 

Strandbadcafe "Oro"

Strandbadweg 1

68199 Mannheim

 

GPS Code:

49°26’57.48”N 8°26’52.10”O

 

 Mal Seen!

 

Badesee Heddesheim:

Studies 2 Euro Eintritt, größerer Bade-See mit langläufigen Sandstrandufer, große Liegewiesenflächen, Beachfeld,

Schwimmbecken, Minigolf und Gastro/Kiosk.

http://www.heddesheim.de/de/Freizeit/Badesee

 

Stollenwörth-Weiher Mannheim-Neckarau:

Zwei verschiedene Freibäder (vorne an der Straße für alle die es ruhiger mögen: Familien mit Kids, Natur- und Freikörperkulturanhänger - im hinteren Teil)

 

Der hintere Bereich ist vom Schwimmverein mit Pontons, Beachfeld und einer etwas überfüllten/ kleineren Liegewiese.

Für alle die es gerne etwas "lebendiger" möchten.

 

Strandbad am Rhein in Mannheim- Neckarau (kein Eintritt)

Große Grill- und Freizeitwiese am Rhein, Baden offiziell verboten, manche machen es trotzdem :D, Duschen vorhanden, neues Gastro-Objekt auf Stelzen mit großer Terrasse, Biergarten, Tischtennis.

 

Vorteile: Kein Eintritt, langer Kiesstrand, Grillen erlaubt, große Wiese zum Spielen, Spielplatz, Tischtennisplatte, zwei Fußballtennisfelder,  Kiosk und Pizzabude am Campingplatz und etwas gehobenere Gastro gleich am Eingang.

Nachteile: wenige Parkplätze, die abends nur sehr schlecht bis überhaupt nicht beleuchtet sind.

 

Und in Ludwigshafen "muss" man an ins Blies-Freibad (kleiner See) :-)

http://www.ludwigshafen.de/lebenswert/sport/baeder/badestelle-blies/

 

Blaue Adria Altrip und Binsfeld Speyer,

beides große Naherholungsgebiete mit verschiedenen Seen und verschiedenen Naturstränden.

 

Koller-Insel Brühl am Alt-Rheinarm:

http://www.bruehl-baden.de/index.cfm?fuseaction=gemeinde&rubrik=kollerinsel

 

"Hohwies"-Badesee in Ketsch

Der Badestrand liegt am Hohwiesensee und bietet eine Liegewiese, Sanitäranlagen und einen Kiosk.

http://www.ketsch.de/servlet/PB/menu/2917218_l1/index.html

 

Klassiker in der Region: Das Strandbad in Mannheim-Neckarau.
Klassiker in der Region: Das Strandbad in Mannheim-Neckarau.

Tolle Biergärten, gemütliche Gasthäuser und vielfältige Einkaufsmöglichkeiten zwischen Mannheim und Heidelberg gibt es auf MeinSeckenheim.de

 

 

Freibäder / Hallenbäder:

 

 

Weinheim: Miramar (super Rutschen und großer Wellnessbereich)

Zählt zu den besten Erlebnisbädern in der Welt (laut einer "TV-Reportage") .

www.miramar-bad.de

 

 

Schwetzingen: Bellamar wird bis Mitte 2014! umgebaut und ist deshalb geschlossen.

 

 

Hockenheim: Aquadrom (großes Hallen- und Freibad).

http://www.aquadrom-hockenheim.de

 

 

Mannheim-Herzogenriedfreibad:

große Liegewiesen, Sprungtürme und Beachfeld.

 

 

Ilvesheim: Zwei große Becken, Kleinkinderbecken, 5-Meter und 3-Meter-Brett, kleine Spielwiese, großer Parkplatz, zwei Tischtennis-platten, klassisches Familienbad