- Ausbildung - Studium - Karriere - Selbstständigkeit -

in der Metropolregion Rhein - Neckar

 

 

Hier findet Ihr die wichtigsten Infos zu den Themen Ausbildung, Studium, Karriere und über die  Selbstständigkeit in der Metropolregion Rhein-Neckar.

Aber auch Tipps für Eure Freizeit und Urlaub.

 

Mannheim, Heidelberg, Schwetzingen, Ludwigshafen und Speyer bilden das Zentrum dieser abwechslungsreichen Region. Viel Spaß.

 

 

Dashboard:

13/9/2017

Cool, ein neuer Partner: AIDA

 

20/7/17

 

Sommerferien / Urlaub: Holt Euch die besten Kameras für die coolsten Bilder!

Hitzewelle: Ab ins Wasser.

Hier geht es zu allen Schwimmbädern und Badeseen in der Metropolregion

Baden

21/6/17

Du wolltest schon immer einen eigenen Laden haben?

INVENTORUM hat ein cooles ipad-Kassensystem:

www.inventorum.de

2/6/2017

Gewaltfreie Kommunikation?

Einfach folgende 4 Punkte beachten:

 

www.geo.de/magazine/geo-wissen/

15/5/2017

Wir drücken dem SV Waldhof Mannheim die Daumen!

Viel Glück beim Relegationsspiel gegen den SV Meppen.

 

8/3/2017

Kostenlose Tools und Services für dein Startup:

www.junge-gruender.de/kostenlose-tools/

 

 

27. Februar 2017

Warum werde ich im Internet nicht gefunden?

Kostenlose SEO-Analyse der Homepage:

https://www.seobility.net/de/

 

16. Februar 2017

Schlosser? Bäcker? Architekt?

 

Den richtigen Beruf zu finden ist echt schwer.

Aber wir haben die Lösung gefunden: AZUBIYo

Hier geht es zu einem kostenlosen Eignungs-Check.

www.azubiyo.de

 

07. Februar 2017

Welche Versicherungen brauche ich?

 

Kranken-, Unfall-, Haftpflicht-, Renten-, Kasko-...es gibt so viele Versicherungen.

Was man wirklich braucht findet ihr hier Versicherungen im Überblick

 

 

20. Januar 2017

SEO wem SEO gebührt! Wie kann ich meine Homepage tunen?

https://seo-summary.de/seo-tools-kostenlos/

 

14. Dezember 2016

Neue Form der Mobilität: (privates) Carsharing

 

Kein Auto? Und Du willst deine Oma am A.... der Welt besuchen?

Oder Du hast ein Auto und brauchst es aber nicht so oft?

Dann ist vielleicht die Plattform drivy.de für Dich interessant....

 

P.S.: Und falls Du ein günstiges, privates Wohnmobil brauchst....https://paulcamper.com/

 

 

24. November 2016

 

88-18-39 oder 666: Aktueller Werbeskandal bei EDEKA: Absicht? Oder Zufall?

http://www.n-tv.de/panorama

 

12. November 2016

Marktforschung: 24,7 % Schauma! Was kaufen die Deutschen?
Kostenlose b4p Studie für btc-Infos:
http://www.b4p.media/downloads/

 

 

 

13. Oktober 2016

Gute Werbetexte texten ist einfach schwer!

Hier die passenden Buchempfehlungen von einer aufstrebenden Agentur:

http://www.calliesundschewe.de/blog/diese-fuenf-buecher-machen-werber-besser/#

 

 

29. September 2016

Neuer Partner von cormaco: callmobile.de

cleverALLNET

13. September 2016

 

Die Sommerpause ist leider vorbei!

Schule, Studium und Job gehen ihren gewohnten Gang.

Deshalb hier zum Start einen Tipp von einem Professor:

Nur zwei Wörter verändern und erfolgreich werden!!!!

 

http://www.businessinsider.de

 

 

24. Juli 2016

Arbeitszeugnis: Auf die Formulierung kommt es an!

 

Doppelte Verneinungen führen nicht automatisch zur positiven Bewertung.

Zum Beispiel: "seine Initiative war nicht zu beanspruchen" > allerdings auch nicht zu loben.

Bei einer sehr guten Bewertung der Leistungen kann das Fehlen z.B. von Dank- oder Zukunftswünschen

das Arbeitszeugnis unglaubwürdig erscheinen lassen.

 

Hier findet ihr alle Infos zu Inhalt, Form und Formulierungen:

https://www.staufenbiel.de/ratgeber-service/

 

28. Juni 2016

Bewerben mit Instagram-Profil?

 

Es muss nicht immer ein pdf sein!

 

http://karrierebibel.de/jobsuche-instagram-bewerbung/

 

 

5. Juni 2016

 

"Wo" und "Wie" schütze in meine Marke in Deutschland?

 

Die Antworten findet Ihr beim Deutschen Patent- und Markenamt:

http://dpma.de/docs/service/veroeffentlichungen/broschueren/marken_dt.pdf

20. Mai 2016

 

Reisen liegt voll im Trend!

 

Alleine oder mit Freunden? Hier einige coole Reise-Blogs:

www.off-the-path.com / www.planetbackpack.de

Infos für alleinreisende Frauen: www.pinkcompass.de

 

Die Lesercharts sind ein Reiseblog-Ranking.

Mehr als 1.300 deutschsprachige Reiseblogs werden in 17 verschiedenen Kategorien gerankt:

www.flocutus.de/reiseblog-top-lesercharts/

Westworld

30. April 2016

Was motiviert besser als Geld?

 

Vier Punkte sind dafür wichtig: Sinnhaftigkeit der Arbeit, Anerkennung, Weiterentwicklungsmöglichkeiten und sichtbarer Erfolg.

 

1. Sinnhaftigkeit der Arbeit

2. Anerkennung

 

Zum Artikel

 

17. April 2016

Ein Sommer ohne Chucks?

Never ever...

 

16. April 2016

Wie fotografiere ich?

Was muss ich bei der Bildbearbeitung alles beachten?

Welche Bildauflösung brauche ich fürs Web und bei Print?

 

Tolle Tipps und Tutorials von fotolia: https://blog.fotolia.com/de/category/tipps-tutorials/

 

 Auch klasse: http://www.die-produktfotografie.de/tutorials.html

 

29. März 2016

 

Das Vorstellungsgespräch: Hier solltet Ihr auf allerlei Fragen vorbereitet sein!

Beispiele gibt es hier:

http://www.stern.de/wirtschaft/job/vorstellungsgespraech--das-sind-die-zehn-haertesten-fragen-6763798.html

 

 

3. März 2016

Fleißig beim Lernen mit unserer Bildbroschüre!

 

Mittlerweile ist unsere Bildbroschüre

"Deutschland verstehen. picturebook for refugees"

bei etlichen Sprachkursen im Einsatz.

In Mannheim, Heidelberg, Worms, in Hessen, in München,......

 

Zur Projektseite

22. Februar 2016

Kinogenuß?

Sky mal...

02. Januar 2016

Frohes Neues: Glück, Gesundheit, Frieden und Frohmut für alle!

 

Btw: Unsere facebook-Seite für "Deutschland verstehen." ist seit zwei Wochen online:

Liken und teilen ist erwünscht :-)

"Deutschland verstehen." auf facebook

 

Zum Download der web-Datei:

"Deutschland verstehen."

 

Seit dem 23. Dezember haben wir endlich die ersten 750 gedruckten Exemplare.

 

Die Verteilung läuft, das Feedback ist klasse.... 

 

10. Dezember 2015

"Deutschland verstehen."

Die aktualisierte Bildbroschüre für Flüchtlinge, Ehrenamtliche und Lehrkräfte ist online!

Das pdf steht zum kostenlosen Download zur Verfügung und darf verteilt werden!

Danke an alle Beteiligten!

Viel Spaß...

 

 

 

26. Oktober 2015

Welcher Beruf passt zu mir?

 

Der Selbsteinschätzungstest der Otto Benecke Stiftung hilft...

 

http://obs.jamatec.com/public/interessen_1.php

 

 

14. Oktober 2015

Ich will Fußball spielen, dann in eine Cocktail-Bar, anschließend relaxen im Wellnessbereich

und danach am Strand spazieren gehen!

Cluburlaube und Kreuzfahrten mit Rundum-sorglos-Angebote sind beliebt wie nie.

Robinson, Costa, Tui Magic...

 

Reisen

 


 

10. Oktober 2015

Software für Selbstständige

 

"Ob Angebots- oder Rechnungserstellung, Einnahmenüberschussrechnung (EÜR), Reisekostenverwaltung oder Belegerfassung - Mit Papierkram wird Finanzbuchhaltung zum Kinderspiel." So lautet die Beschreibung von Papierkram, einem Anbieter deiner Cloud-Buchhaltungslösung.

Für Einsteiger kostenlos...

 

www.papierkram.de

 

 

9.Oktober 2015

Schnelle Reaktion bei der Werbung

 

Opel macht das schon ganz gut....

Kloppo wechselt zu den Reds

25.September 2015

Für alle, die viel unterwegs sind:

Unser neuer Partner TUI CONNECT.

Günstig kommunizieren auch im Ausland! 

15. September 2015

 

London? Why not?

Studieren in London ist einfach aufregend! Ob für einige Wochen in einer "summer school" oder für ein Auslandssemster.

 

Anbei ein Link der sehr zentral gelegenen City University.

Besonders das Finsbury Residence Studentenwohnheim

mit eigenem Pub können wir empfehlen :-)

 

http://issuu.com/cityuniversitylondon

 

http://www.universityrooms.com/de/city/london/hall/finsburylondon

P.S.: Übrigens auch ein guter Link, um eine günstige Unterkunft zu suchen,

wenn man einfach so ein paar Tage in London verbringen möchte...

 

14. September 2015

 

Es geht wieder los! Die Sommerpause ist vorbei:

Erstsemester welcome :D



16.Juli 2015

 

Alles was Designer wissen sollten:

 

https://agd.de/handbuch

17. Juni 2015

 

Bewerbung:

Worauf die Werbeagentur Jung von Matt bei Bewerbern achtet....

 

http://www.wuv.de/karriere_job/10_fragen_an_die_recruiting_chefs_der_agenturen

 

 

8. März 2015

 

Institut für Freie Berufe bietet eine umfassende Download-Seite an.

Teilweise aktuell, teilweise...

 

Für erste Informationen für Existenzgründer aber sehr brauchbar!

 

http://www.ifb.uni-erlangen.de/downloads.html

 

 

2. Februar 2015

 

Über 1.000 Anlaufstellen und Tipps für bewusste Lebensführung

in der Metropolregion Rhein-Neckar:

 

www.delta21.de

 

25. Januar 2015

Ohne schriftlichen Vertrag geht es oftmals nicht!

 

Hier gibt es viele Musterverträge:

http://www.frankfurt-main.ihk.de/recht/mustervertrag/index.html

 

 

5. Januar 2015

Wie fange ich mit meiner Selbstständigkeit an?

 

Oft ist die Kleingründung der erste Schritt:

 

http://www.gruender-ihk.de/blog/2013/07/03/zarte-pflanzchen-kleingrundungen/

 

 

21. Dezember 2014

Was für ein Geschenk!

 

Das Buch für Fans der deutschen Elf:

 

http://www.buch.de/shop/home/suche/?fq=3734731682

 

15. November 2014

Werbespot mit geschichtlichem Hintergrund

Der Weihnachtsfriede von 1914 ist ein Beispiel für die Unsinnigkeit des Krieges. Jetzt macht ein neuer Werbespot von Sainsbury`s von sich reden:

 

 

5. Oktober 2014

 

Coole Städte: Informationen über Amsterdam, Berlin, München.

Schwerpunkt liegt auf den U.S.A..

 

www.thrillist.com

                                                

 

                                28. September 2014

Download
Toller Leitfaden für Existenzgründer aus der Kreativbranche
© 2014 Bundesministerium für Wirtschaft und Energie www.bmwi.de
bmwi_kuk.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.5 MB

 

 

12. September 2014

 

Macht Facebook manche User süchtig?

 

15. August 2014

Inspirationen für ein neues Bürodesign?

 

http://www.officelovin.com/

 

01. August 2014

 

 

YouTube-Hit: Kanadische Bank beschenkt ihre Kunden mit individuellen Highlights!

 

Fazit: Freude schenken zahlt sich aus! 

20. Mai 2014

 

MEXI-Förderpreis: 10.000 Euro für Mannheimer start-up´s / Kreative

 

https://www.mannheim.de/wirtschaft-entwickeln/mannheimer-existenzgruendungspreis

 Noch eine Info für Freiberufler und Kleinunternehmen aus der Kreativwirtschaft: Es gibt interessante Fördergutscheine.....

Mehr Infos zu Fördermittermittel:

 Fördermittel

11. Mai 2014

 

Wie muss meine Mappe sein, damit mich die Hochschule annimmt?

 

Zitat einer aktuellen 1.Semesterstudentin:

"Denke die Mappe sollte einen roten Faden haben. Mappe kann auch nur Fotos/nur Illustrationen enthalten. Soweit ich weiß werden fertige Werke (zB Flyer etc) nicht gerne gesehen."

 

Weitere Mappeninfos und Beispiele auf precore.net

 

22. März 2014

 

Texten, wie der Meister?

 

Hilfreiche Tipps gibt es im Buch von Wolf Schneider "Deutsch für junge Profis".

Auch sehr unterhaltsam sind seine Ansichten zum Thema Journalismus...

 

http://www.spiegel.de/unispiegel/wunderbar/sprachpapst-wolf-schneider-germanistik-zu-studieren-halte-ich-fuer-toericht-a-690834.html

 

 

19. Februar 2014

6 Tipps für ein erfolgreiches Branding

wie verlieben sich Kunden in deine Marke?

 

 

1. Guter Kundenservice

2. Immer gut aussehen

3. Überdurchschnittlichen Content erstellen

4. Emotionen auslösen

5. Kunden überraschen

6. Feedback geben und zuhören

 

Hier geht´s zum Artikel:

http://onlinemarketing.de/news/6-tipps-fuer-ein-erfolgreiches-branding-wie-verlieben-sich-kunden-in-deine-marke

 

10. Februar 2014

Logo-Design

 

Ein Logo zu designen ist doch einfach!

Man muss nur folgende Kriterien beachten, dann kann nichts schief gehen:

  • Auffälligkeit /Aktivierungskraft
  • Wiedererkennung
  • Einzigartigkeit
  • Themenbezug / Imagepassung und
  • mediale Einsetzbarkeit

Fast hätte ich die "Akzeptanz" vergessen!

Vielleicht doch nicht so einfach...

 

Ein paar Logo-Beispiele findet ihr hier:

http://logopond.com/

http://dribbble.com/tags/logo

 

Reisestipendium: Was´n dat?

 

Die Schwarzkopf-Stiftung vergibt Reisestipendien, um jungen Menschen Gelegenheit zu geben, europäische Nachbarländer durch eine Studienreise zu erkunden und sich mit aktuellen politischen und kulturellen Entwicklungen in Europa auseinanderzusetzen.

Es gibt zwei Arten von Stipendien:

Zum einen die klassischen Reisestipendien der Schwarzkopf-Stiftung, bei denen junge Menschen zwischen 18 und 26 Jahren einen Reisekostenzuschuss von 550,- € erhalten.

Zum anderen das Reisestipendium in Kooperation mit der Deutschen Bahn, mit dem junge Menschen zwischen 17 und 25 Jahren einen InterRail-Global-Pass im Gegenwert von 422,- € erhalten, um damit europäische Nachbarländer zu erkunden. Auch hier gibt es ein vorab zu wählendes "Arbeitsthema".

 

Spätestens drei Monate nach dem Ende der Reise hat die Stipendiatin oder der Stipendiat der Schwarzkopf-Stiftung einen fundierten Bericht von mindestens 10 DINA4 Seiten über die Reise vorzulegen. Der Bericht muss deutlich machen, welche Recherchen zu dem Arbeitsthema durchgeführt worden sind, welche Erkenntnisse erworben wurden und außerdem die Erfahrungen und Eindrücke der Reise reflektieren.

 

Bewerbungen sind der Schwarzkopf-Stiftung zum 01. März und 01. September (Poststempel) einzureichen. Entscheidungen über die Bewerbungen erfolgen innerhalb von zwei Wochen nach dem Abgabetermin. Aus administrativen Gründen kann die für den März-Termin beantragte Reise nicht vor dem 1. Mai und die für den September-Termin beantragte Reise nicht vor dem 1. November starten.

 

Alle weiteren Infos unter:

http://www.schwarzkopf-stiftung.de/page.11.864.Reisestipendien.html

 

 

Vive la France!

Ihr seid zwischen 16 und 30 Jahren alt und möchtet Frankreich auf eigene Faust kennen lernen? Das DFJW ermöglicht euch, allein oder in einer Gruppe bis zu maximal 4 Personen, ein Projekt zu einem selbst ausgewählten Thema zu realisieren.

 

Wenn Ihr ein konkretes Projekt habt, das Euch am Herzen liegt, dann macht Euch auf zur Entdeckungsreise nach Frankreich und lernt das Land, seine Menschen und seine Kultur kennen! Jedes „Individualprojekt“ kann von 2 bis zu 4 Wochen dauern und setzt sich mit besonderen Aspekten der französischen Kultur auseinander. Am Ende eures Aufenthaltes werdet ihr Eure Eindrücke und Erfahrungen in einem Projektbericht in selbstgewählter Form (Text, Internetseite, Videofilm, Collage etc.) mitteilen.

 

Das Deutsch-Französische Jugendwerk DFJW vergibt Reisestipendien für Projekte aus den folgenden Themenbereichen:

 

  • Geschichte und Politik
  • Wirtschaft und Beruf
  • Kultur/junge Künstler
  • Sport
  • Jugend
  • Sprachen in Europa
  • Wissenschaft/Technik

Alle Infos: http://www.dfjw.org/individualprojekt

 

 

09.Januar 2014


Habt ihr Vorsätze und Ziele für 2014?

 

Wenn es die gleichen Ziele wie 2013 sind, dann solltet ihr mal diesen Artikel lesen:

 

http://www.lead-digital.de/aktuell/work/ziele_fuer_2014_wie_ihnen_smarties_bei_der_umsetzung_helfen

 

21. November 2013

 

Studieren an der DHBW?

 

Zum Beispiel Medien- und Kommunikationswirtschaft / Werbung und Marktkommunikation in Ravensburg:

 

http://www.dhbw-ravensburg.de/de/fakultaet-studiengang/wirtschaft/bwl-medien-und-kommunikationswirtschaft/werbung-und-marktkommunikation/

 

10. November 2013

 

Jobsuche: Mut haben, neue Wege zu gehen!

 

Manchmal sollte man Dinge anders machen als andere.

Das hat ein 55jähriger Arbeitssuchender eindrucksvoll bewiesen.

Mit zwei Großplakaten in seiner Heimatstadt macht er auf seine Jobsuche aufmerksam. Aber auch andere setzen Großflächenplakate für ihre Job-Suche ein...

 

http://www.spiegel.de/fotostrecke/jobsuche-auf-plakatwaenden-ich-bin-nicht-der-typ-popcorn-verkaeufer-fotostrecke-103182-2.html

 

 

 

 

24. Oktober 2013

 

Welche Auswirkungen hat mein Namen auf meine Karriere?

 

"...Hochgerechnet auf ein Berufsleben mit rund 35 Jahren durchgehender Berufstätigkeit kann eine traditionell geprägte Namenswahl bis zu 361.708,20 Euro kosten....."

 

 

http://www.lead-digital.de/aktuell/work/personal_branding_wie_beeinflusst_die_namenswahl_die_karriere

 

 

15. Oktober 2013

 

Wo soll man sich als Grafik-Designer bewerben?

 

"Agenturen haben ein Imageproblem und daher Schwierigkeiten, genügend Bewerber zu finden." So das Ergebnis einer GWA-Nachwuchs-Debatte.

 

Ach nee, echt?

Das ist für uns die logische Konsequenz, wenn man jahrelang

den Nachwuchs ausbeutet (Stichwort: 0 Euro für´s Praktikum!).

 

Hier geht´s zum Artikel:

 

http://www.wuv.de/karriere_job/so_werben_agenturen_und_unternehmen_um_online_marketer

 

 

29. September 2013

Hamburger Syndikat:

 

Ein schönes Beispiel für einen gemeinsamen Internetauftritt

von verschiedenen Fotografen und Designern

seht ihr unter www.syndikat-artists.de

 

 

 

21. Juni 2013

 

Was Personalentscheider zu Bewerber-Profilen auf Xing

(=Business-Plattform im Internet) sagen:

 

http://www.cormaco.de/tipps-tricks/bewerbung-karriere/

 

 

 

10. Juni 2013

 

Für Freelancer: Wie kalkuliere ich "richtig"?

http://www.cormaco.de/tipps-tricks/kalkulation/

 

 

 

8. Juni 2013

 

Ganz ähnlich wie in unserer kleinen Umfrage

(siehe bei "Tipps & Tricks" unter "Gehalt & Honorar") fielen die Ergebnisse der großen Honorar- und Gehaltsumfrage der BDG - Berufsverband der Deutschen Kommunikationsdesigner e.V. aus:

http://relaunch.bdg-designer.de/kommunikationsdesigner-mittelklasse-und-existenzminimum-der-bdg-honorar-und-gehaltsreport-2012

 

Kommentar zur Einkommenssituation von Kreativen

"design ist kunst, kunst ist fantasie, fantasie ist unbezahlbar"

 

der wert von designleistung ist für den laien kaum richtig zu bewerten.

 

die kunst eines guten designers besteht darin, seine fachkompetenz überzeugend zu demonstrieren durch intelligente fragen und ein entsprechend strategisch ausgerichteten beratungsansatz. aber hier fehlt es oft an wissen!

 

was braucht denn mein kunde? wo drückt der schuh?

neu positionierung des unternehmens, detaillierte wettbewerbsanalyse, schärferes kompetenzprofil seiner marke, verbesserter kundenservice,...?

 

wenn ich es schaffe, meinen gesprächspartner zu begeistern, seine fantasie zu entfachen, dann kann ich auch gutes geld verdienen.

                                                 -rs-